AKTUELLES. GMACHTVON.BAYERN

suro.city

Stadt Sulzbach-Rosenberg

hogn.de

Onlinemagazin 'da Hog’n' ...im Woid dahoam

orchesterverein-rgbg.de

Orchesterverein Regensburg - Steinweg Blasmusik - Bayerisch, Klassisch, Geistlich, Modern

oekokiste-koessnach.de

Die Ökokiste Kößnach 100 % Bio frisch ins Haus geliefert

wir-sind-straubing.de

Straubinger Partnerschaften für Demokratie

Ois g’macht in Bayern

do san mir dahoam

dieter-neumann-fotografie.de

Dieter Neumann Fotografie Der Bildermacher

heusingerwaubke.de

Wenn der Hausname zur Marke wird: Keramik Auf der Spek

juancarlosfalcon.com

Juan Carlos Falcón - Tenor -

buch7.de

Der Buchhandel mit großem sozialen Engagement.

Sie sind hier:  Home » aktuelle Events
!!! Brand-aktuell und ganz NEU !!!       ... und ein "LastMinute" - Hinweis jagt den Nächsten!

Das geht AB im Freistaat ...

Unsere "Schmankerl der Woche", die "HighLights für Kenner".

Alle Details auf den jeweiligen Anbieter-Seiten - von hier nur 2 Klicks entfernt ...

So kommt auch Ihr Event hier her:
hier downloaden ... hier downloaden ... WasGehtAbImFreistaat.txt ... ausfüllen und zurück schicken!

OBACHT: Ab sofort können Sie unseren Terminkalender als RSS Newsticker sogar auf Ihrer eigenen homepage einbinden:
der neue Ois g’macht in Bayern Newsticker für Ihre website ... Der 'OIS g’macht in Bayern' Veranstaltungs-Newsticker

 

Wir wollen trotz der wirklich besorgniserregenden Lage für Zuversicht und etwas gute Laune sorgen.

 

... bis auf Weiteres gibt’s bei uns leider keine Veranstaltungshinweise, dafür sorgen wir hoffentlich anderweitig für ein wenig Spaß und Unterhaltung.

Bitte schaun Sie sich die verschiedenen Angebote direkt auf der Startseite an.

Speziell für kleine und auch große Kinder haben wir hier ein buntes Programm zusammen gestellt.

 

Übrigens:

Mit jedem Neuladen der Startseite wir ois neu gemischt und so werden dann ganz unterschiedliche Angebote angezeigt. Daher einfach nochmal und nochmal oben links auf’s Logo oder direkt hier auf diese Zeile klicken :-)

 

Doch noch ein Satz an dieser Stelle:

Kreative Geister sind mehr denn je gefragt, einer weltweit eskalierenden Entwicklung entgegen zu wirken.

 

Mit unserer Bitte:

Machen Sie alles, machen Sie ois.

Auch wenn Sie versucht sind mir diesen Satz um die Ohren zu hauen, ich bin mir sicher:

 

WIR SCHAFFEN DAS

 

Wir ... wohl leider nicht jede(r) Einzelne von uns ... aber WIR als diese einzigartige Spezies auf dieser wunderbaren blauen Kugel.

Daher gleich nochmal:

 

WIR SCHAFFEN AUCH DAS

 

Achtet auf Euch - Achtet auf unser Paradies - Achtet auf ALLE, mit denen wir diesen wunderbaren Ort für eine Zeit lang teilen dürfen.

 

OIS macht hoffentlich auch etwas Mut ...

 

Konzerte, Theater, Kunst, Kultur, die passende Bühne und ein begeistertes Publikum.
Die Kulturwerkstatt bringt’s zusammen ... bei uns dahoam in Sulzbach-Rosenberg!

 

Freitag, 29. Mai 2020 - 20:00 - Kleinkunstbühne Historische Druckerei Seidel - Sulzbach-Rosenberg

 

Ein Liederabend

Für seinen Liederabend "Da Billi Jean is ned mei Bua" hat Stefan Leonhardsberger sich mit dem Freistädter Autor Paul Klambauer zusammengetan und Klassiker der Popmusik und aktuelle Charthits ohne Berührungsangst vor großen Namen neu interpretiert. Durch die Übersetzungen in ihren Heimatdialekt erzählen die berühmten Melodien völlig neue Geschichten: so trauert in ihrer Version von Lana del Reys "Summertime Sadness" ein junger Mann der Stunde hinterher, die er durch die Sommerzeitumstellung verloren hat, Michael Jacksons "Billy Jean" wird zur Chronik einer folgenreichen Vaterschaftsklage, und in Rihannas "Umbrella" zerbricht eine Freundschaft beinahe an einem Bissen Schnitzel.

Bei der Darstellung seiner Alltagshelden kommt dem jungen Ingolstädter Publikumspreisträger nicht nur seine Erfahrung auf der Theaterbühne zu Gute - auch als Musiker erspielte er sich mit der Austropop-Formation Austria4+ bereits eine große Fangemeinde . Mit "Da Billi Jean is ned mei Bua" präsentiert Leonhardsberger nun einen modernen Liederabend, in dem neben viel Schmäh und präzisen Alltagsbeobachtungen auch nachdenkliche Momente Platz haben.

Musikalisch begleitet wird der Abend von Profimusiker Martin Schmid, der mit seinen Gitarrenarrangements im Singer/Songwriter Stil gekonnt den heißen Kern der Popmusik freilegt.

 

Herzlich Willkommen in Sulzbach-Rosenberg!

Stefan Leonhardsberger :: Da Billi Jean is ned mei Bua

Das Onlinemagazin Da Hog’n berichtet über die Heimat in Bayern ... die Heimat im Woid ... und das, wobei Manche - oder sogar die Meisten - nicht über LOS gehen dürfen.

 

da Hog’n ... im Woid dahoam

 

Satirisch und frech, kontrovers und eindeutig, informativ und unterhaltsam, ...

Herzlich gern immer wieder mit unserer Empfehlung!

 

Da Hog’n geht um ... online und echt: aus Freyung-Grafenau

 

Bayern - Deutschland - Welt

so schaut’s aus ...

Die Ausbreitung des Corona-Virus verändert derzeit große Teile unseres öffentlichen und privaten Lebens. Daran, wie eine Gesellschaft mit einer Krise umgeht, lässt sich ablesen, wie eine Gesellschaft tickt. Hier sind sechs Thesen, was die Corona-Krise über unser Zusammenleben sagt – und darüber, dass das Virus auch eine Chance bietet, dieses künftig solidarischer, nachhaltiger und gerechter zu gestalten.

Eine Analyse mit sechs Thesen von Johannes Gress

 

So schaut’s aus :: Johannes Gress :: Sechs Thesen, wieso die Corona-Krise eine Chance sein kann

Der Opern- und Oratoriensänger Juan Carlos Falcón ist wieder zu hören.

Ein wahrer Genuß für Musikliebhaber.

Sonntag, 31. Mai 2020 - 18:00 - KiJu - Staatstheater am Gärtnerplatz - München

 

Operette

Musik von Leonard Bernstein, Buch von Hugh Wheeler nach Voltaire

Candide

Mit Ihrem Buchkauf wertvolle soziale Projekte unterstützen ::: Bayern’s buch7.de macht das möglich!

E-Books, Filme, Musik und echtes Lesefutter gibt’s eben nicht nur beim großen "a..."

 

 

Unsere E-Book Empfehlung bis Sonntag, 24.05.2020 ...

"Für seine eindrucksvolle Kinodokumentation "Serengeti darf nicht sterben" erhielt er einen Oscar, mit seiner TV-Sendung "Ein Platz für Tiere" erreichte er Traumquoten - noch heute weckt der Name Bernhard Grzimek zahlreiche Erinnerungen.

Grzimeks Einsatz für den Naturschutz war beispielhaft. Als Abenteuer und Visionär ließ er sich von keinen Konventionen einschränken: In der Öffentlichkeit war er der seriöse Wissenschaftler, privat sammelte er Scherzartikel. Grzimek heiratete die Witwe seines Sohns und starb einsam während einer Zirkusvorstellung.

Die Biologin und Journalistin Claudia Sewig zeichnet ein differenziertes Bild des großen Tierfilmers und zeigt dabei seine bisher unbekannten Seiten."

Ein E-Book (ePub) mit unserer Empfehlung ...

>>> Der Mann, der die Tiere liebte <<<

 

Der Mann, der die Tiere liebte. --- Eine Biografie von Bernhard Grzimek

Der Opern- und Oratoriensänger Juan Carlos Falcón ist wieder zu hören.

Ein wahrer Genuß für Musikliebhaber.

Montag, 01. Juni 2020 - 18:00 - Staatstheater am Gärtnerplatz - München

 

Operette

Musik von Leonard Bernstein, Buch von Hugh Wheeler nach Voltaire

Candide

Das Onlinemagazin Da Hog’n berichtet ...

 

Hog’nianer ... gibt’s nicht nur aus’m Woid.

 

Satirisch und frech, kontrovers und eindeutig, informativ und unterhaltsam, ...

Wenn der Hog’n berichtet gibt’s immer wieder ein absolutes Lese-Schmankerl aus’m Woid!

 

Da Hog’n geht um ... online und echt: aus Freyung-Grafenau

 

Freier, kritischer und gerne auch mal ironisch-witziger Journalismus braucht Unterstützung.

 

Seit über 5 Jahren berichten "Hörhammer und Weigerstorfer" über eine große Themenvielfalt, die auch Bürger weit jenseits der Landkreise Freyung-Grafenau,  Regen und Passau bewegt.

Ihre Hilfe ist gefragt.

Ihr persönlicher Beitrag fließt ein in eine bayerische Fördergemeinschaft, die diesen Namen auch verdient.

 

So schaut er also aus, der Hog’nianer.

 

So wirst auch Du ein Hog’nianer ::: Das Onlinemagazin aus’m Woid

So unterstützen Sie mit Ihrem Buchkauf wertvolle soziale Projekte!

buch7.de ... Nicht nur für "Leseratten" ein Genuß ... buch7.de ist ein sozial wirksamer Genuß!

Unsere Buch Empfehlung bis 07.06.2020 ...

Abdullah kommt aus Syrien. Er ist 16, als er aus seinem Heimatort Ar-Raqqa flieht. Sein älterer Bruder wurde verschleppt, sein Vater bei einem Bombenangriff getötet. Weil die Bedrohung immer größer wurde, stattete seine Familie ihn mit Geld aus. Abdullah schlug sich nach Deutschland durch. In einem Jugendheim findet er Sicherheit und ein neues Zuhause. Doch das Ankommen ist nicht leicht: Hautnah erlebt Abdullah, dass Flüchtlinge wie er als "Islamratten" beschimpft werden. Ständig spürt er misstrauische Blicke. Doch er bekommt auch immer wieder freundliche Hilfe, die ihm Hoffnung gibt. Hoffnung auf seine Zukunft in Deutschland, in einer Welt ohne Krieg.

Mit unserer Empfehlung ...

>>> Geflüchtet. Zu Hause in Deutschland, daheim in Syrien <<<

 

Geflüchtet. Zu Hause in Deutschland, daheim in Syrien

Unsere Partnerschaften sind weit gefächert und umfassen gesellschaftlich engagierte Privatpersonen, Vereine, Verbände, Organisationen und Institutionen unterschiedlichster Art. Alle vereint das Engagement für eine Gesellschaft der Vielfalt sowie das Eintreten für demokratische Werte.

Montag, 08. Juni 2020 - 19:30 bis 21:00 - Online - VHS-Daheim - Straubing

Mit den aktuellen Versammlungen von sogenannten Corona-Rebellen taucht wieder einmal der Begriff einer "Querfront"-Bewegung auf. Gemeint ist damit ein Zusammengehen linker und rechter Aktivist*innen.

Robert Andreasch geht in seinem Vortrag historischen und aktuellen Querfrontbestrebungen nach, blickt zudem auf die Entstehungsgeschichte von "Mahnwachenbewegung" und "PEGIDA" im Jahr 2014 zurück und analysiert das Agieren von AfD und extremer Rechter in der aktuellen Corona-Krise.

Welche Rolle spiel(t)en Rassismus und Empörung - und vor allem Antisemitismus und Verschwörungsideologien?

 

Robert Andreasch studierte Humanmedizin, Soziologie und Sozialpsychologie. Als Autor, freier Fotojournalist und Gutachter recherchiert und schreibt er über die radikale Rechte in Bayern. 2019 erhielt er den Publizistikpreis der Landeshauptstadt München.

Bitte laden Sie gerne auch andere Menschen zur Teilnahme ein und verbreiten Sie diesen Aufruf nach Ihren Möglichkeiten.

Wir zeigen, dass Straubing bunt ist.

Wir arbeiten dafür, dass Straubing bunt bleibt!

Von der Querfront bis zu den Corona-Rebellen ... Die Straubinger Partnerschaften für Demokratie und die VHS-Daheim laden sehr herzlich ein

Das Onlinemagazin Da Hog’n berichtet über die Heimat in Bayern ... die Heimat im Woid ... und heute:

Was die Menschen umtreibt im digitalen Woid.

 

da Hog’n ... im Woid dahoam

 

Satirisch und frech, kontrovers und eindeutig, informativ und unterhaltsam, ...

Herzlich gerne mit unserer Empfehlung!

 

Da Hog’n geht um ... online und echt: aus Freyung-Grafenau

Ein Gastbeitrag von Johannes Gress, und wieder mit unserer dringenden Lese-Empfehlung:

 

Seit längerem ist bekannt, dass die Künstliche Intelligenz hinter "Siri", "Alexa", "Cortana" und "Assistant" eine sehr fleischige Komponente besitzt ... aber:

 

"Wuschtigkeit" plus "Bequemlichkeit" größer "Vernunft".

 

... ergänzend von "ois":

Was ist überhaupt Vernunft?

Braucht der Mensch KI, um diese schwierige Frage beantworten zu können?

 

Wir schreiben das Jahr 1948. Und George Orwell schreibt über das Jahr 1984. Klingt komisch, ist aber so. Denn so komisch das klingt, ist es gar nicht. Winston Smith, Protagonist in Orwells dystopischem Roman 1984, kehrt von der Arbeit zurück nach Hause. Dort warten nicht Frau und Kind auf ihn, dafür der Teleschirm. Eine Gerätschaft, die rund um die Uhr sendet - und empfängt. Kommt Ihnen bekannt vor?

 

... mit einer zweiten Ergänzung:

Solchen digitalen Sondermüll erst garnicht kaufen, und wenn’s dafür schon zu spät ist: Stecker raus!

Lesen - Denken - Handeln

 

Da Hog’n packt’s an ::: Nieder mit Siri und Alexa! Ein (nicht ganz ernst gemeinter) Aufruf zur KI-Revolte

GANZ NEU:

Wieder stellen wir Ihnen mit unserer Lese-Empfehlung ein neues Buch ins Regal ... :-)

Zugreifen und lesen dürfen Sie natürlich selbst, aber mit buch7.de wird das zum Genuß ... und so ganz nebenbei:

Sie unterstützen mit Ihrem Buchkauf wertvolle soziale Projekte.

Unsere Buch Empfehlung bis Sonntag, 14.06.2020 ...

"Die bekannte Geschichte, wie aus der kleinen Raupe Nimmersatt ein wunderschöner Schmetterling wird, ist hier in verknappter Form als Leporello-Ausgabe im handlichen Format umgesetzt. Pop-up-Elemente machen das aufgestellte Leporello zu einem attraktiven Blickfang; verpackt in einem stabilen und liebevoll gestalteten Schuber ist es ein ideales Geschenk, perfekt auch für erwachsene Fans, die ihren Klassiker aus Kindertagen gern wieder in Händen halten möchten."

mit unserer herzlichen Empfehlung ...

>>> Die kleine Raupe Nimmersatt <<<

 

Die kleine Raupe Nimmersatt - Pflichtlektüre für ... ja, auch Erwachsene :-)

Der Opern- und Oratoriensänger Juan Carlos Falcón ist wieder zu hören.

Ein wahrer Genuß für Musikliebhaber.

Donnerstag, 18. Juni 2020 - 19:30 - Premiere - Staatstheater am Gärtnerplatz - München

 

Ein Theaterstück für Sänger, Tänzer und Musiker

Musik von Leonard Bernstein

Texte nach der römischen Messliturgie - Zusätzliche Texte von Stephen Schwartz und Leonard Bernstein

Mass

Der Opern- und Oratoriensänger Juan Carlos Falcón ist wieder zu hören.

Ein wahrer Genuß für Musikliebhaber.

Samstag, 20. Juni 2020 - 19:30 - Staatstheater am Gärtnerplatz - München

 

Ein Theaterstück für Sänger, Tänzer und Musiker

Musik von Leonard Bernstein

Texte nach der römischen Messliturgie - Zusätzliche Texte von Stephen Schwartz und Leonard Bernstein

Mass

Das Onlinemagazin Da Hog’n berichtet ...

Heimat in Bayern ... Heimat im Woid

da Hog’n ... im Woid dahoam

 

Satirisch und frech, kontrovers und eindeutig, informativ und unterhaltsam, ...

Sehr gern wieder ein Schmankerl als Leseempfehlung!

 

Da Hog’n geht um ... online und echt: aus Freyung-Grafenau

unsere Leseempfehlung zur "never ending story"

 

Wieder ein Hog’n Streitgespräch der Marke "lecker" ;-) ... Thema heute:

 

Andy Scheuer vs. Sir Quickly: Reichen 130km/h auf der Autobahn?

 

Wenn der Andy mit dem Sir Quickly ...

... oder wenn der Menschenverstand nicht mehr ganz so gesund wirkt ...

... und was ist eigentlich wirkliche Freiheit?

 

 

BRD. 130 Kilometer pro Stunde. Das soll nach Ansicht vieler Verkehrsteilnehmer zukünftig auch auf deutschen Autobahnen ausreichen. Das würde bedeuten: weniger Lärm, weniger Schadstoffausstoß, weniger Unfälle, weniger Tote ...

 

Lesen Sie selbst! Aber Achtung: Text kann Spuren von Satire enthalten.

 

Das Onlinemagazin Da Hog’n ::: Andy Scheuer vs. Sir Quickly: Reichen 130km/h auf der Autobahn?

Der Opern- und Oratoriensänger Juan Carlos Falcón ist wieder zu hören.

Ein wahrer Genuß für Musikliebhaber.

Sonntag, 21. Juni 2020 - 18:00 - Staatstheater am Gärtnerplatz - München

 

Ein Theaterstück für Sänger, Tänzer und Musiker

Musik von Leonard Bernstein

Texte nach der römischen Messliturgie - Zusätzliche Texte von Stephen Schwartz und Leonard Bernstein

Mass

 

Blasmusik - Bayerisch, Klassisch, Geistlich, Modern

Der Orchesterverein Regensburg Steinweg lädt ein!

 

Sonntag, 21. Juni 2020 - 11:00 - Pfarrfest - Irlbach

... von traditionell bayerisch/böhmisch über moderne Arrangements bis hin zu klassischer Blasmusik.

 

Das älteste urkundlich erwähnte Blasorchester der Stadt Regensburg!

Unter Leitung des Kapellmeisters Patrick Siebenborn gibt sich der Orchesterverein Regensburg-Steinweg die Ehre.

 

Wieder heißt es:

Dieses fantastische musikalische Ereignis sollten Sie sich keinesfalls entgehen lassen!

Pfarrfest ... und der Orchesterverein Regensburg Steinweg sorgt für die musikalische Unterhaltung

 

Wieder stellen wir Ihnen mit unserer Lese-Empfehlung ein neues Buch ins Regal ... :-)

Zugreifen und lesen dürfen Sie natürlich selbst, aber mit buch7.de wird das zum Genuß ... und nicht nur so ganz nebenbei:

Sie unterstützen mit Ihrem Buchkauf wertvolle soziale Projekte.

 

Unsere Lese-Empfehlung bis Sonntag, 21.06.2020 ...

 

Was sich ändern muss. Gespräche über Armut, Verschwendung, Gerechtigkeit und notwendiges Engagement.

 

Jochen Brühl, Bundesvorsitzender der Tafel Deutschland, reist mit dem Zug kreuz und quer durch Deutschland und spricht mit Unterstützern und Kritikern seiner Arbeit über Fragen, die vielen unter den Nägeln brennen: Wie kann es sein, dass im reichen Deutschland Menschen arm sind? Was läuft da eigentlich genau schief? Ist nur der Staat verantwortlich? Wie können wir Lebensmittelverschwendung verhindern und sinnvolle Alternativen schaffen?

Ein streitbares Debattenbuch, das Pro und Contra zulässt, Missstände beim Namen nennt sowie zum Nachdenken und Mitmachen aufruft. Und ein leidenschaftliches Plädoyer für das Ehrenamt, ohne das es in Deutschland finster aussehen würde.

U.a. mit Jörg Pilawa; Moderator | Paula Schwarz; Erbin | Henriette Egler; Bloggerin | Franz­Josef Overbeck; Ruhrbischof | Barbara Hendricks; Bundesministerin a.D. | Gerhard Trabert; Arzt | Ulrich Schneider; Paritätischer Wohlfahrtsverband | Thomas Middelhoff; Ex ­Manager | Irmgard Schwaetzer; Bundesministerin a.D. | Christina Brudereck; Autorin | Jürgen Kisseberth; Lidl | Raphael Fellmer; "Sirplus" | Tim Raue; Sternekoch | Hannes Jaenicke; Schauspieler | Sabine Werth; Tafelgründerin | Marianne Birthler; Ex­Bundesbeauftragte für die Stasiunterlagen

 

Mit unserer herzlichen Empfehlung ...

>>> Volle Tonne, leere Teller :: Jochen Brühl <<<

 

Volle Tonne, leere Teller :: Jochen Brühl

 

Mehr als Knipsen ...

 

Dienstag, 23. Juni 2020 - vhs ARBERLAND - Mittelschule - Kirchberg

 

Geniale Fotos mit dem Smartphone

Kann das Smartphone eine herkömmliche Kamera ersetzen? Der Dozent Klaus-Dieter Neumann meint, dass das (noch) nicht möglich ist.

Wenn man als Fotograf die Grenzen der Smartphone-Fotografie kennt, ist das Handy allerdings eine hervorragende Ergänzung. Sozusagen als "Immer-Dabei-Kamera" ist das Smartphone in der Fotografie heute nicht mehr wegzudenken.

Ich freue mich auf Sie!

Der Bildermacher Dieter Neumann Fotografie

Fotokurs mit dem Belichtungs-Profi :: Der Bildermacher Dieter Neumann Fotografie

Das Onlinemagazin Da Hog’n berichtet über die Heimat in Bayern ... die Heimat im Woid ... und was die Menschen umtreibt im Woid.

 

da Hog’n ... im Woid dahoam

 

Satirisch und frech, kontrovers und eindeutig, informativ und unterhaltsam, ...

Herzlich gerne mit unserer Empfehlung!

 

Da Hog’n geht um ... online und echt: aus Freyung-Grafenau

 

Mit unserer herzlichen Empfehlung!

Haben Sie offene Ohren, Ihr Gegenüber wird sich bei Ihnen mit einem Strahlen bedanken.

 

Die Gastautorin Eva Hörhammer:

 

"Ich schaue auf den Mund meines Gegenübers. Die Lippen bewegen sich auf und nieder, spitzen sich, ziehen sich in die Breite. Mal sieht man die Zähne, mal die Zungenspitze. Mein Blick wandert zu den Augen. ..."

 

"... Echtes Zuhören setzt Interesse am Gegenüber voraus. Wer wirklich zuhören kann, schafft es, sich selbst zurückzunehmen. Die eigene Meinung und die eigene Erfahrung sind beim Zuhören zunächst zweitrangig. Ich glaube, das ist der Hauptgrund, warum es so wenige gute Zuhörer gibt. ..."

 

"Zuhören können ist eine freundschaftliche Handlung. ..."

 

Dann wird jeder Mensch schön :: Eine kleine (und wahrlich wunderbare) Geschichte vom Zuhören

So unterstützen Sie mit Ihrem Buchkauf wertvolle soziale Projekte!

Zugreifen und lesen dürfen Sie natürlich selbst, und das Schönste dabei: mit buch7.de wird das zum Genuß ... zum sozial wirksamen Genuß!

Unsere Lese-Empfehlung bis Sonntag, 28.06.2020 ...

"Nein, das Kanzleramt gibt uns keine Aufträge, das würde man dort nicht wagen. Sagt Claus Kleber. Er tritt den "Lügenpresse"-Schreiern entgegen mit einem schonungslos offenen Blick in das Innere der Redaktionsarbeit, ihre Freuden, Anfechtungen und Schwierigkeit. Ein flammendes Plädoyer für die Unabhängigkeit der Medien und gegen die Kampagnen der Hetzer."

Mit unserer herzlichen Empfehlung ...

>>> Rettet die Wahrheit! <<<

 

Rettet die Wahrheit!

Der Opern- und Oratoriensänger Juan Carlos Falcón ist wieder zu hören.

Ein wahrer Genuß für Musikliebhaber.

Mittwoch, 01. Juli 2020 - 19:30 - KiJu - Staatstheater am Gärtnerplatz - München

 

Ein Theaterstück für Sänger, Tänzer und Musiker

Musik von Leonard Bernstein

Texte nach der römischen Messliturgie - Zusätzliche Texte von Stephen Schwartz und Leonard Bernstein

Mass

Der Opern- und Oratoriensänger Juan Carlos Falcón ist wieder zu hören.

Ein wahrer Genuß für Musikliebhaber.

Donnerstag, 02. Juli 2020 - 19:30 - Staatstheater am Gärtnerplatz - München

 

Ein Theaterstück für Sänger, Tänzer und Musiker

Musik von Leonard Bernstein

Texte nach der römischen Messliturgie - Zusätzliche Texte von Stephen Schwartz und Leonard Bernstein

Mass

Der Opern- und Oratoriensänger Juan Carlos Falcón ist wieder zu hören.

Ein wahrer Genuß für Musikliebhaber.

Samstag, 04. Juli 2020 - 19:30 - Staatstheater am Gärtnerplatz - München

 

Ein Theaterstück für Sänger, Tänzer und Musiker

Musik von Leonard Bernstein

Texte nach der römischen Messliturgie - Zusätzliche Texte von Stephen Schwartz und Leonard Bernstein

Mass

 

Mehr als Knipsen ...

 

Freitag, 10. Juli 2020 - vhs ARBERLAND - ARBERLAND HAUS - Regen

 

Dieser Workshop bietet Besitzern von Spiegelreflexkameras die Möglichkeit, ihre Kamera besser kennen zu lernen.

Wir erkunden fotografisch die Umgebung.

Unter Anweisung und Hilfestellung lernen Sie die einzelnen Programme sowie Motivprogramme der Kamera kennen und anwenden.

 

Ich freue mich auf Sie!

Der Bildermacher Dieter Neumann Fotografie

Fotokurs mit dem Belichtungs-Profi :: Der Bildermacher Dieter Neumann Fotografie

 

Unser handverlesenes, reichhaltiges und in jeglicher Richtung ausgewogene "Programm" rund um gesunde und kulinarische Bio-Produkte, ökologisch nachhaltige Hauswirtschafts-Artikel, Kosmetika und Wohlfühl-Dinge für das tägliche Gesundheitserlebnis, ... wir sind sicher, das wird Ihnen nicht nur gefallen, das wird Ihnen schmecken.

 

Samstag, 07. Juli 2020 - direkt bei uns den ganzen Tag! - Kößnach bei Straubing

 

Wir feiern 20 Jahre Ökokiste Kößnach!

 

Wir feiern unser 20jähriges Bestehen als Ökokiste Kößnach mit einem Hoffest!

Verschiedene Stände, ein buntes Kinderprogramm, musikalische Untermalung u.a. von "Oane wie koane" und natürlich leckeres Essen und Getränke - selbstverständlich ausschließlich bio ...

... ganz genauer Ablauf wird noch bekannt gegeben.

Herzlich Willkommen!

Wir freuen uns auf Sie!

 

20 Jahre Ökokiste Kößnach :: Wir feiern mit Ihnen auf unserem Hoffest.

Wir bringen auch Ihr Event nach vorne!

Wie das geht? ... ganz einfach so: hier downloaden ... hier downloaden ... WasGehtAbImFreistaat.txt ... und zurück schicken!


WICHTIG: Alle Angaben ohne Gewähr!
Genaue Veranstaltungs-Details finden Sie immer auf den jeweiligen Anbieter-Seiten - nur 2 Klicks entfernt -






Hast du g’wusst, ...

dass das, was ein kleines Menschlein nicht weiß, ...

Jede Form von Energie, jede erdenkliche Art von Wissen, alle Erkenntnis ... und noch sehr viel mehr ... entstammt ein und der selben Quelle.

 

(leider falsch, hier ist weder das Hirnerweiterungsschachterl oder einer der Sirius- und Alexandra- Riesen aus’m Silikondorf gemeint ;-)

 

Vorne weg gedacht und hinterher geschrieben, ... gerade auch die Bayern vertrauen darauf und sagen es immer wieder:

Gott sei Dank.

Was moanst du?

wenn deine persönlichsten Gesundheitsdaten für’n 'Jedermann' im Internet abrufbar sind?

... und mit "Jedermann" ist hier nicht nur Hugo von Hofmannsthal g’moant ;-)

 

Jedermann bedeutet in diesem Fall:

Dein Arbeitgeber, deine Versicherung, deine Bank, dein Nachbar, ... und noch bevor du die Kurve gekratzt hast: dein Bestattungsinstitut.

 

Ist das der ultimative Zeitpunkt für die George Orwellsche Frage:

Merkst was?

 

Bleibt zu ergänzen:

Da staunt der Laie, der Zuckerberg weiß Bescheid.

 

(Infos von tagesschau.de)

Dahoam is ...

HALT, der Satz muss anders anfangen ...

i moan:

Dahoam is des nimmer, wenn bayerische "Vordenker" glauben, sie müssten mit’m blonden Vögelchen aus Übersee um die Wette zwitschern.

In diesem Sinn:

Ein bisserl nachdenken bei einer kühlen Maß Bier bringt da sicher mehr ;-)

 

Schaun Sie mal - mit ein paar aufmerksamen Blicken finden Sie das schon - unsere rot-weiß-roten Nachbarn wissen das auch ...

weiter stöbern ...zwitschern oder lieber reden?

Wenn Ihnen zu unserem 3er Textblock auch etwas auf den Nägeln brennt ... das geht ganz einfach so:
hier downloaden ... hier downloaden ... WasMoanstDu-HastDuGwusst-DahoamIs.txt ... und zurück schicken!

knackiger Sessel, bequeme Couch, oder einfaches Sitzkissen

Wohnen

Die Spezialisten für’s Schlafen, Wohnen und Wohlfühlen in Bayern. Schreiner, Einrichter, Wohn-Accessoires
Anhängsl für die Lederhosn

Leben und Leben lassen

Livestyle, Mode, Tracht, Accessoires, Handarbeit
durch Bayern auf dem Radl

Sport

Sport- und Wander-Vereine, Erlebnis- und Adventure Seminare, Sport-Fachgeschäfte
wie beim Metzger: Darf’s ein bisschen mehr sein?

Elektrisches

Darf’s ein bisschen mehr sein? ... weil so geht Strom in Bayern
Haus und Wohnen auf bayerisch - gemütlicher geht’s nimmer

Haus und Wohnen

Architekten, Baufirmen, Zimmerleute, Gartenbau und Inneneinrichter, Bayern bauen für Liebhaber
A Nuss, a Apfel, ... und Weihnachtsplatzerl ... definitiv die schönste Zeit

Kulinarisches

Nüsse und Platzerl genauso wie deftige Brotzeiten in bayerischen Biergärten und Wirtshäusern


Es ist uns eine große Ehre, Ihnen einige Meinungen zum bayerischen Netzwerk vorstellen zu dürfen.
Was unsere "Mit-Netzwerker" zum Projekt-Bayern mit dem griffigen Namen "ois.gmachtin.bayern" sagen:
  • Peter Schrettenbrunner:
weil ich hier auch für meinen fotografischen Blick auf die besonderen Momente ansprechend werben kann ...
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Über das eigene Projekt-Bayern ein statement abzugeben ist an dieser Stelle natürlich alles andere als objektiv.
    Ich mach’s trotzdem, weil ...

    Auch mir persönlich bietet das bayerische Netzwerk eben eine attraktive Möglichkeit auf meine fotografischen Fähigkeiten aufmerksam zu machen. Im Gesamtkontext des Netzwerks findet mit meiner Präsentation zum Thema Fotografie evtl. der Eine oder Andere zu mir, der/die meinen Blick auf die besonderen Momente für das eigene Projekt nutzen möchte.

    Ganz wichtig aber sind für mich die stetig neuen und beinahe ausnahmslos sehr bereichernden Kontakte.
    Das ist das Gelbe vom Ei, was mich selbst immer mehr am Netzwerk-Projekt-Bayern begeistert.
    Ich bin und bleibe neugierig :-) ... auf EUCH.

  • Petra Bartoli y Eckert - Schriftstellerin und Autorin:
Geschichten sind es, die ganz neue Welten eröffnen!
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Als Schriftstellerin erzähle ich Geschichten, möchte unterhalten und informieren.

    Das macht ois.gmachtin.bayern auch.

    Darum passen wir gut zusammen, ois.gmachtin.bayern und ich.

  • Der Zither Manä:
Zither-Rock und Rox’n Roi, Liadl vom Kraud’n Sepp und KLAR-Text über de Coole Zeid, ... für uns bleibt da nur: wish you were here !
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Seit einiger Zeit gibt es den Internet-Auftritt von gmachtin Bayern.

    Um es gleich gradheraus zu sagen: Es gibt nichts vergleichbares in Bayern, das in so vielfältiger und sehr kompetenter Weise über Kunst, Kleinkunst, Handwerk, Landwirtschaft u.v.a.m. informiert.

    Auch auf aktuelle Konzerttermine wird immer ausführlich hingewiesen.

    Die Seite gmachtin Bayern ist mit viel Liebe und unendlichem Fleiß gemacht und spricht optisch sofort an, so dass man gerne auch auf andere Bereiche "außegrost".

    Ich kann also gmachtin Bayern uneingeschränkt empfehlen.

    5 Sterne von 5

     

     

    Liaber Zither Manä, ich danke dir von ganzem Herzen !!!

  • Georg Schraml:
Wahrnehmung und Achtsamkeit, in sich Aufnehmen und fotografisch zum Ausdruck bringen…
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Peter Schrettenbrunners Idee, ein Netzwerk für Anbieter in Bayern zu erstellen, ist einfach großartig!
    Sie trifft sich genau mit unserem Anliegen, Menschen miteinander zu verbinden. Kaum verwunderlich, dass wir uns deshalb von Anfang an mit unserem Motto "Fotografieren verbindet" auf dieser Plattform zuhause fühlten.

    Peters Engagement und seine eigene Begeisterung sind ansteckend!

  • CHARDY - Charly Dischler:
Chardy & Friends ... mit ihrem ... Sound of the Seventies
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Liebe Uli und lieber Peter,

    es ist eine großartige Sache, die Ihr hier mit "Ois g’macht in Bayern" im Internet auf den Server gestellt habt. Das verdient allen Respekt und Unterstützung!

    Ich freue mich jedenfalls auch mit meiner Musik bei Euch dabei sein zu dürfen und erzähl es so oft ich daran denke.

    Alles Beste für Euch und alles gemacht in Bayern!

  • Sonja Heitzer:
weil Hausbau in Bayern mit sinnvoller Planung beginnt ...
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Das sehr interessante bayerische Netzwerk bietet mir die Möglichkeit, für mein Planungsbüro regional zu werben.
    Alles ist sehr unkompliziert, der Betreiber Peter Schrettenbrunner hilft mit Rat und Tat, der Preis für die Präsentation ist konkurenzlos günstig, das gesamte Konzept spricht mich persönlich an und das Motto "In der Region, für die Region" ist auch mein eigenes.

    Ich wünsche weiterhin viel Erfolg und eine möglichst breite Beteiligung.

  • Helmut Feldbauer:
Maßanfertigung aus Meisterhand ... Ihre Meister Schreinerei Feldbauer
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Das vielseitige Bayern-Netzwerk ist für unsere Schreinerei eine willkommene Gelegenheit, lokal, regional und sogar bayernweit auf uns aufmerksam zu machen und neue Kunden zu werben.
    Die interessanten Zusammenhänge und die dabei sehr ansprechende Gestaltung dieses neuen Bayern-Portals gefällt uns sehr gut.
    Beinahe selbstverständlich ist es für uns, dass wir unsere website quasi "im Haus" erstellen haben lassen und fortlaufend zu besten Konditionen hosten und pflegen lassen.

    Wir wünschen weiterhin viel Erfolg und rege Beteiligung für das ansprechende und gelungene Netzwerk.

  • Erwin Lanzinger - Schuster aus Leidenschaft:
mit den echten Lanzla Schuhen gehen Bayern wie auf Wolken ...
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Das Netzwerk-Projekt "ois.gmachtin.bayern" vom Peter gefällt mir, weil das einfach eine sauberne und schöne runde Sache ist.

    Ganz klar, dass ich da auch mitmache, die Idee gefällt mir einfach super.

    Liabe Griass

    Erwin

  • Elfi Bartek & Carl Dischler:
Hier entsteht es ... Das Ökona-Magazin für natürliche Lebensart.
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Liebe Uli, lieber Peter,

    wir gratulieren Euch zu Eurem Erfolg mit "Ois.gmachtin.bayern" und haben großen Respekt vor der Idee, Ausführung und immensen Arbeitsleistung, die Ihr aufgebracht habt, um dieses Portal zu entwickeln. Als Gründer und Herausgeber des Ökona-Magazins wissen wir sehr wohl, wovon wir sprechen und unterstützen Euch gern bei der weiteren Ausgestaltung des inhaltlichen Angebots.

    Macht weiter! Wir sind dabei!

  • Ecco Meineke:
Ecco Meineke oder auch Ecco DiLorenzo, ein Mann mit unglaublich breitem Repertoire, enormem Weitblick, reichem Erfahrungsschatz, ...
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Liebe "ois.gmachtin.bayern"-Netzwerker und -Interessierte.

    Es heisst ja immer: Alles Gute kommt von oben.
    Das mag vielleicht für Sonne und Regen gelten, aber für alles, was uns Menschen betrifft, gilt die Devise: Alles Gute kommt von unten.

    Wer hier empfiehlt und empfohlen wird, ist früher oder später dem Peter über den Weg gelaufen und der weiss, was er duad und sieght wos er sieght und der hoit den Laden zamm.

  • Thorsten Pfeilschifter:
Der Gesunde hat viele Wünsche - der Kranke nur einen: XUNDHEIT
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Mir gefällt ois.gmachtin.bayern weil i die Idee die dahinter steckt total Klasse find und Den-/Diejenigen, der/die das alles möglich machen sehr sehr schätze dafür! Auch wegen dem ganzen Herzblut was er/sie da rein steckt.

    So etwas findet man in der heutigen Zeit leider nicht mehr so häufig!!

    Macht bitte weiter so!

    Finde ich KLASSE!!! :-)

  • Anton Janker - Der MEDIEN Schlosser:
Der MEDIEN Schlosser ... hier ist sie entstanden, die Grafik für ois.gmachtin.bayern ... DANKE!
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Eine bayerische Schatzkiste - der Name ist hier wirklich Programm!

    Als "Medienschlosser" bin ich von Anfang an Feuer und Flamme für das Projekt und von Herzen gerne Unterstützer in Sachen Grafik und Design. Auch in Sachen Printmedien helfe ich Peter und seinem bayerischen Netzwerk immer gerne weiter. Als kreatives und trotzdem traditionsbewusstes Kleinunternehmen ist gerade der Kontakt im Netzwerk zu anderen lokalen Unternehmen sehr wichtig. Auch als Betreiber der Fotobox "Selfiekastl" habe ich in Peter einen verlässlichen Partner in Sachen Webhosting. Er bietet mir einen leistungsstarken und vor allem sicheren Server auf deutschem Boden, auf dem ich die Bilder für meine Kunden bereitstellen kann.

    Hier gibt’s perfekten Service ...
    "made in bavaria".

    Danke Anton !!!

  • Anita Namer:
Den Blick auf die vielen kleinen Dinge gerichtet, die das Leben so wertvoll machen ...
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Ois - is a Original...

    Bayern - da Peter, d’Uli,
    ois g’macht in Bayern,
    und "i".

    Was des bedeutet?

    Uns alle gibt’s nur "oamoi" - jeder is einzigartig -
    und des merkt ma.

    Mir alle san mit "Herzblut" - "dabei bei da Sach’"
    und des is zu spüren.

    Vui Spaß und vui Erfolg -
    dem ganzen Projekt und jedem Einzelnen.

    Danke - dass i dabei sei derf!

  • Margot Satorius-Obermeier - Autorin:
Margot Satorius-Obermeier :: Gedichte, Geschichten und Lesungen :: Die Autorin und ein Überblick zu ihren Werken ...
... und hier kommen Sie direkt zu meiner Präsentation.

    Auf "Ois g’macht in Bayern bin ich über eine Arbeitskollegin (die ebenfalls schreibt) aufmerksam geworden. Gleich als ich mir dieses Netzwerk zum ersten Mal angesehen habe, war ich begeistert von der Vielfältigkeit. Es ist für mich die ideale Plattform, um meine Bücher zu bewerben. Das passt einfach zu mir.

    Danke Peter für deine Geduld und dass ich dabei sein kann.

    Das hast du sehr, sehr gut gemacht.

Wenn Sie uns hier auch mal so richtig die Meinung sagen wollen, ...
Los geht’s, wir freuen uns auch auf Ihr statement, und Ihnen selbst verhilft das zu einer gesteigerten Aufmerksamkeit.
Weitere "statements" finden Sie hier ... :-) Vielen Dank dafür! :-)